Über 30 Biersorten von vier Schweizer Brauereien und diverse internationale Biere probieren – das ist möglich am Biertag der «Kajüte» an der Limmatpromenade beim Tränenbrünneli.

Nebst dem Kaffeeangebot steht beim Container-Café auch das Craft-Beer im Vordergrund. Fabienne Tanoa, Chefin der «Kajüte», sagt: «Für Craft-Beer-Fans aus der Region sind wir zu einem Stammplatz geworden und auch immer mehr «Bier-Neulinge» probieren andere Biersorten aus und finden Gefallen daran. Das hat uns dazu inspiriert, einen ganzen Tag dem Thema «Bier» zu widmen».

Am kommenden Samstag, 1. September, findet der erste Biertag statt. Vor Ort sind die lokalen Brauereien Malzmaul aus Rieden bei Baden, Lägerebräu aus Wettingen und Chen Van Loon aus Kleindöttingen. Mit dabei ist auch die Gruppe Biersommeliers von «Bierversuche» aus Lausanne, die einen Stand mit internationaler Bierauswahl präsentieren. Der Eintritt für den Biertag von 13 Uhr bis 23 Uhr kostet 15 Franken. Dafür erhält man ein eigenes Craft-Beer-Glas und fünf Jetons, mit denen an den verschiedenen Bierständen Bier degustiert wird. Mehr Jetons können jederzeit am dafür eingerichteten Stand bezogen werden. Neben Bier gibt es auch einige Food-Stände mit Flammkuchen, Sandwiches, Crêpes, Kuchen und Glace. «Laut unseren Recherchen ist es der erste Bier-Event dieser Form in Baden und es soll auch nicht der letzte sein. Bei erfolgreicher Durchführung möchten wir daraus einen jährlichen Anlass machen, der sich in der Schweizer Craft-Beer-Szene etabliert», sagt Fabienne Tanoa.

Biertag 1. September, 13 bis 23 Uhr, «Kajüte» an der Limmatpromenade. Eintritt: 15 Franken. Verschiebedatum: 8. September.