Baden
CVP Baden nominiert Matthias Gotter als zweiten Stadtratskandidaten

Nachdem der Badener CVP-Stadtrat Reto Schmid vor rund drei Wochen bekannt gab, bei den Wahlen im Herbst nicht mehr anzutreten, war man gespannt, mit welchem Kandidaten die CVP ihren Sitz verteidigen will. Es ist CVP-Präsident Matthias Gotter.

Martin Rupf
Merken
Drucken
Teilen
Matthias Gotter will den frei werdenden Sitz von CVP-Stadtrat Reto Schmid verteidigen.

Matthias Gotter will den frei werdenden Sitz von CVP-Stadtrat Reto Schmid verteidigen.

ALEX SPICHALE

Am Donnerstagabend fällt die CVP-Nominationsversammlung den Entscheid. Den Sitz des nicht mehr antretenden CVP-Stadtrates Reto Schmid möchte sie mit Matthias Gotter verteidigen.

Gotter ist Präsident der Ortspartei und hat schon früher angetönt, dass ihn das Amt reizen würde. «Mit Matthias Gotter nominieren wir eine qualifizierte und mehrheitsfähige Person für den Stadtrat», heisst es in der Medienmitteilung.

Als langjähriges Mitglied des Einwohnerrates und Stadtpartei-Präsident sei er mit seinem Leistungsausweise über die Parteigrenzen hinaus bestens bekannt.

CVP-Stadtrat Markus Schneider stellt sich derweil zur Wiederwahl und kandidiert zudem als Vize-Ammann der Stadt Baden.