Baden

Dada Ante Portas sind zurück und heizten im Nordportal ein

Die Luzerner Rockband feiert ihr 20-Jahr-Bühnenjubiläum und sorgte für Stimmung im Nordportal.

Sie heizten ganz schön ein: Nach vier Jahren Pause ist die Luzerner Rockband Dada Ante Portas wieder zurück auf der Bühne. Das Fjord beim Nordportal Baden war rappelvoll und die Stimmung der Leute fantastisch. Letztes Wochenende feierte die Band ihr 20-Jahr-Bühnenjubiläum und am 28. April kommt ihr neues Album heraus: «When gravity fails».

Pee Wirz, der Frontmann, sah sich um, erst zu seiner Band, dann nach vorne ins Publikum: «Jeah», sagte er und lachte, «wir sind lange nicht mehr auf der Bühne gestanden und wisst ihr was? - Es fühlt sich einfach gut an!» Das Publikum johlte, es klatschte und die Konzertbesucher in den vorderen Reihen sangen die Texte der Lieder allesamt auswendig mit.

Dada Ante Portas spielten schon ziemlich auf allen Bühnen der Schweiz, auch auf zahlreichen in Europa. Radiostationen spielten ihre Songs landauf landab. Bekannt wurden sie mit Songs wie «Taking your love», «Mexico» oder «She cries for someone else». Sie tourten sogar in China, das war 2009, 16 Konzerte gaben sie in 21 Tagen auf der Strecke zwischen Peking bis Hongkong. Das war ein Marathon – aber gut.

Dann, vor vier Jahren wurde es ruhiger um die Band. Dada Ante Portas zog sich zurück, widmete sich anderen Dingen, der Familie, dem Beruf (fast alle Bandmitglieder arbeiten im Lehrberuf) und man schrieb neue Songs. «Wir haben ziemlich viel experimentiert in der Zwischenzeit», sagt Pee. «Wir haben neue Songs eingespielt und wieder verworfen, gingen noch einmal ins Studio, bis wir zufrieden waren.» Nicht schlecht: Das Studio war in Stockholm. Jetzt ist es fertig, das neue Album, es ist das achte notabene. «When gravity fails» – so sein Name. Es klingt vielversprechend. Ein bisschen mehr Synthi-Klänge sind drin. Dennoch soll es immer noch klingen wie Dada Ante Portas. Ende April wird es erscheinen.

Sieben kleinere Konzerte waren angesagt für die aktuelle «Anniversary-Tour». Das im Fjord Baden war eines von ihnen. Danach geht’s auf Promo-Tour für das neue Album. Man darf sich freuen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1