Stetten

Daniel von Däniken ist Vizeammann von Stetten

Daniel von Däniken

Daniel von Däniken

Die Gemeinderegierung von Stetten ist wieder komplett. Mit 290 von möglichen 300 Stimmen wurde Gemeinderat Daniel von Däniken zum neuen Vizeammann gewählt. Sein Amtskollegen Thomas Grob erhielt 6, sein Amtskollege Anton Birrer 4 Stimmen.

«Am 1. Oktober muss ich das Amt antreten, die Akten fasse ich aber schon in der nächsten Woche», sagt die frisch gewählte Gemeinderätin Barbara Fischer-Stöckli. Für die bisher Berufstätige ist es das erste politische Amt: «Deshalb bin ich gespannt auf das, was auf mich zu kommt.» Seit 1993 wohnt sie in Stetten. Sie wurde mit 281 von möglichen 297 Stimmen zur neuen Gemeinderätin gewählt. Auf Vereinzelte entfielen 16 Stimmen. (dm)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1