166 Absolventen
Das Diplom: Der Lohn nach sechs Semestern für Studenten der ABB Technikerschule

Die Badener ABB Technikerschule hat 166 Absolventen in sieben Studiengängen diplomiert

Stefanie Garcia Lainez
Drucken
Teilen
ABB Technikerschule Diplomfeier
14 Bilder
Diplomfeier ABB Technikerschule Gastreferent Ueli Jost, Veriset Küchen, hielt die Diplomansprache an der Diplomfeier der ABB Technikerschule, ABBTS, in der Aula der BBB Martinsberg, Baden, 24. November 2017.
Diplomfeier ABB Technikerschule Robert Fahrig, links, hat mit Note 5.6 als Bester den Studiengang Enegietechnik abgeschlossen. Prorektor Juan Pereto gratuliert. Diplomfeier ABB Technikerschule, ABBTS, in der Aula der BBB Martinsberg, Baden, 24. November 2017.
Diplomfeier ABB Technikerschule Für den musikalischen Rahmen sorgten Merry Poppins. Diplomfeier ABB Technikerschule , ABBTS, in der Aula der BBB Martinsberg, Baden, 24. November 2017.
Diplomfeier ABB Technikerschule Rektor Kurt Rubeli, begrüsste die Diplomanden und die zahlreichen Gäste an der Diplomfeier der ABB Technikerschule , ABBTS, in der Aula der BBB Martinsberg, Baden, 24. November 2017.
Diplomfeier ABB Technikerschule Robert Fahrig, links, hat mit Note 5.6 als Bester den Studiengang Enegietechnik abgeschlossen. Gorgio Friedrich, ehem. Bereichsleiter Energietechnik und Prorektor Juan Pereto gratulieren, ganz links Rektor Kurt Rubeli. Diplomfeier ABB Technikerschule, ABBTS, in der Aula der BBB Martinsberg, Baden, 24. November 2017.
Diplomfeier ABB Technikerschule Gastreferent Ueli Jost, Veriset Küchen, hielt die Diplomansprache an der Diplomfeier der ABB Technikerschule, ABBTS, in der Aula der BBB Martinsberg, Baden, 24. November 2017.
Diplomfeier ABB Technikerschule Rektor Kurt Rubeli, links, dankte dem Referenten Ueli Jost, Veriset Küchen, für die Diplomansprach an der Diplomfeier der ABB Technikerschule , ABBTS, in der Aula der BBB Martinsberg, Baden, 24. November 2017.
Diplomfeier ABB Technikerschule Giorgio Friedrich, ehemaliger Bereichsleiter Energietechnik, gratuliert einem Diplomanden der Energietechnik. Diplomfeier ABB Technikerschule , ABBTS, in der Aula der BBB Martinsberg, Baden, 24. November 2017.
Diplomfeier ABB Technikerschule Juan Pereto, Prorektor, und Kurt Rubeli, Rektor ABBTS, (vl.) gratulieren den Diplomanden der Energietechnik. Diplomfeier ABB Technikerschule, ABBTS, in der Aula der BBB Martinsberg, Baden, 24. November 2017.
Diplomfeier ABB Technikerschule Diplomanden applaudieren Diplomierten. Diplomfeier ABB Technikerschule , ABBTS, in der Aula der BBB Martinsberg, Baden, 24. November 2017.
Diplomfeier ABB Technikerschule Diplomanden Energietechnik. Diplomfeier ABB Technikerschule , ABBTS, in der Aula der BBB Martinsberg, Baden, 24. November 2017.
Diplomfeier ABB Technikerschule Diplomanden Energietechnik mit Prorektor Juan Pereto. Diplomfeier ABB Technikerschule , ABBTS, in der Aula der BBB Martinsberg, Baden, 24. November 2017.
Diplomfeier ABB Technikerschule Robert Fahrig, rechts, hat mit Note 5.6 als Bester den Studiengang Enegietechnik abgeschlossen, mit Rektor Kurt Rubeli. Diplomfeier ABB Technikerschule, ABBTS, in der Aula der BBB Martinsberg, Baden, 24. November 2017.

ABB Technikerschule Diplomfeier

Alex Spichale

Nach sechs Semestern Weiterbildung haben am Freitag 166 Absolventen der ABB Technikerschule in Baden ihre Diplome in der Aula der Berufsfachschule BBB am Martinsberg erhalten. Ausgerechnet die Technik bereitete bei der Feier Schwierigkeiten: «Eigentlich würden Sie hier an der Wand jetzt den Roboter Yumi und eine Welle sehen, die in die Zukunft weist», sagte Direktor Kurt Rubli. Doch das Bild fehlte, da die Projektion nicht funktionierte. «Ich hoffe, wir haben euch das nötige Rüstzeug mitgegeben, dass euch solche technische Pannen nicht passieren», sagte er an die Absolventen gewandt und sorgte damit für Lacher im Publikum.

Bevor die Absolventen ihre Diplome erhielten, wandte sich Ueli Jost, Geschäftsleiter und Inhaber der Veriset Küchen AG, an die Diplomierenden, zu denen er vor 30 Jahren ebenfalls zählte: «Ihr habt jetzt alle euer Diplom. Was nun?» In seiner Rede appellierte er an den Ehrgeiz und die Beharrlichkeit der Absolventen.

«Die interessantesten Jobs werden nicht ausgeschrieben.» Denn indem Mitarbeiter Ideen einbringen und so ihr eigenes Arbeitsfeld erweitern würden, könnten sie ihre Arbeit eigenhändig noch interessanter gestalten. «Mit dem Diplom haben Sie sich nun eine wichtige Basis erarbeitet. Aber wie es jetzt weitergeht, liegt an Ihnen. Sie entscheiden, wie zufrieden, glücklich und stolz Sie in fünf, zehn oder zwanzig Jahren sein werden», sagte Jost und zitierte den Philosophen Konfuzius: «Der Weg ist das Ziel.»

Mit dem Song «I can see clearly now» von Jimmy Cliff leitete das Duo «Merry Poppins», die für die musikalische Unterhaltung sorgte, zur Diplomübergabe über. In einer ersten Staffel am Nachmittag erhielten die Absolventen der Studiengänge Energietechnik, Konstruktionstechnik und Gebäudeautomatik ihr Diplom. Am frühen Abend wurden die Abgänger der Studiengänge Betriebstechnik, Logistik, Informatik und Systemtechnik diplomiert.

Die 1971 gegründete ABB Technikerschule ist eine Höhere Fachschule HF. Sie bietet technisch wie auch kaufmännisch ausgebildeten, ambitionierten Berufsfachleuten eidgenössisch anerkannte Bildungsgänge sowie Weiterbildungen an. Die Ausbildung ist so konzipiert, dass sie berufsbegleitend absolviert werden kann. Derzeit zählt die Schule 564 Studierende.

Aktuelle Nachrichten