Fislisbach

Das Dorf stand ganz im Zeichen der Jugend

Jugendliche und Erwachsene blickten mit einem grossen Fest auf das Schuljahr zurück. Dabei stand der Schulneubau «Kolibri» im Fokus: Das Motto des Jugendfestes war «Mer boued»..

Nachdem der Schulneubau auf der Schulanlage Leemattten am Donnerstagabend feierlich eingeweiht wurde, folgte am nächsten Tag das traditionelle Jugendfest. Die Feierlichkeiten standen ganz im Zeichen des neuen Gebäudes "Kolibri", der das Schuljahr geprägt hat und während der Projekttage im Fokus der Schülerinnen und Schüler stand.

Das Fest war nicht nur für die zahlreich erschienenen Jugendlichen attraktiv, sondern bot auch Erwachsenen, die der Schule Fislisbach nahe stehen, Gelegenheit zum Wiedersehen. Dabei hatten Interessierte die Möglichkeit, den "Kolibri" zu besichtigen und zu entdecken.

Lichterzug und Feuershow zum Abschluss

Die Feierlichkeiten auf der Schulanlage Leematten dauerten von morgens bis spätabends. Während des Tages gab es zahlreiche Aktivitäten: vom Lunapark und Spielmöglichkeiten, zu Auftritten der Musikschule Fislisbach bis hin zur Show "Die grössten Fislisbacher Talente" und einer Disco. Dabei kamen die Festbesucher auch kulinarisch in den Genuss. So gab es ein "Nest Café" und eine Festwirtschaft. Highlight und Schlussspunkt des traditionellen Jugendfestes war der Lichterzug mit anschliessender Feuershow. (az)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1