Baden
Das Publikum wurde von Musik und Texten in Trance versetzt

Die Singersongwriter-Indie Folk-Band «Josh» hat im Fjord beim Nordportal aufgespielt. Die tiefgründigen Lieder, welche die Band alle selber schrieb, lösten vor eher kleinem Zuhörerkreis viel Begeisterung aus.

Katja Ramseier
Merken
Drucken
Teilen
Josh begeisterten vor kleinem Zuhörerkreis im Fjord. Katja Ramseier

Josh begeisterten vor kleinem Zuhörerkreis im Fjord. Katja Ramseier

Katja Ramseier

Das Licht ist gedämpft, auf den Tischen leuchten Kerzen. Die Gäste schauen wie hypnotisiert auf die Bühne. Aus den Boxen tönt es in voller Lautstärke «You are in my mind all day, you are in my dreams all night long». Dann kommt der Refrain. Die beiden Sängerinnen auf der Bühne singen mit Leidenschaft «But I wanna run, run, run».

Die Singersongwriter/ Indie Folk-Band «Josh» spielte im Fjord beim Nordportal auf. Die junge und moderne Band erzählt in ihren selbst komponierten Liedern über das Schwachsein und Starksein, die Liebe zum Reisen, die Naturverbundenheit und über die Selbstverfremdung.

«Im nächsten Lied geht es um die vielen Fehler, die man begangen hat und die einen nerven», kündet Bandleaderin Janine ihren nächsten Song an. Während die Band auf der Bühne alles gibt, wippen die Zuhörer begeistert und wie in Trance versetzt zur Musik.

Während die einen Zuhörer zum Freundeskreis der jungen Band gehören und offenbar schon grosse eine grosse Fangemeinde bilden, sind andere mit der Band noch nicht sehr vertraut. «Ich habe den Flyer zum Konzert am Arbeitsplatz gesehen.

Die Band kannte ich nicht, aber mir gefällt der Musikstil, daher bin ich hier», sagt Stephanie Meyer aus Künten. «Wir beide waren schon oft im Fjord. Uns gefällt vor allem die heimische Atmosphäre», sagt Deborah Knecht aus Döttingen, die mit Stephanie Meyer an einem Tisch sitzt.

Es gibt aber auch andere Zuhörer, die schon Fans der Indie-Folk Band «Josh» sind. So beispielsweise Dominique Brauchli aus Zürich. «Ich habe ‚Josh’ bereits am Wipkinger Openair spielen gehört und war Feuer und Flamme, als ich vernehm, dass sie in Baden spielen», sagt sie begeistert. Während Baden sich langsam schlafen legt, wird im Fjord bis in die Nacht gespielt und gesungen.