Obersiggenthal
Defektes Kabel sorgte für Blackout in Obersiggenthal

40 Minuten blieben die Menschen in Obersiggenthal, Ehrendingen und Teilen der Gemeinde Turgi ohne Strom. Derzeit laufen die Instandsetzungsarbeiten an den betroffenen Leitungen.

Merken
Drucken
Teilen
Ein defektes Mittelspannungskabel sorgte für den Blackout. (Symbolbild)

Ein defektes Mittelspannungskabel sorgte für den Blackout. (Symbolbild)

AZ

Durch ein defektes Mittelspannungskabel in der Gemeinde Obersiggenthal kam es heute um 20.02 Uhr zu einer automatischen Sicherheitsabschaltung im Unterwerk Baden. Dies teilt die AEW Energie AG mit. Um 20:40 Uhr konnten die Kunden wieder mit Strom versorgt werden. Die Instandsetzungsarbeiten an der betroffenen Leitung seien im Gange. (dno)