Fislisbach

Der alte Dorfbrunnen in Fislisbach braucht Auffrischung

Das Alter hat dem Dorfbrunnen zugesetzt. zvg

Das Alter hat dem Dorfbrunnen zugesetzt. zvg

Beim Dorfbrunnen aus dem Jahre 1851 wurde nach der Versetzung entdeckt, dass eine Sanierung notwendig ist. Diese wird noch im April erfolgen. Der Gemeinderat hat für den Sanierungsauftrag 5200 Franken gut gesprochen.

Im Zuge der Sanierung der Badenerstrasse wurde der Dorfbrunnen vis-à-vis Restaurant Rössli versetzt. Dabei wurde festgestellt, dass er sanierungsbedürftig ist. Der Brunnen trägt die Jahrzahl 1851 und ist ein kommunales Kulturobjekt.

Der Brunnentrog aus Mägenwiler Muschelkalk wurde vermutlich bei der letzten Sanierung gründlich überarbeitet, wie aus der Gemeindemitteilung hervorgeht. Der Zustand des Troges und des Stocks sei jedoch recht gut.

Durch das Abklopfen des Brunnenbodens wurde aber festgestellt, dass sich unter der Mörtelschicht Hohlstellen befinden. Nach dem Einholen von Offerten bei zwei auf Steinbearbeitung spezialisierten Firmen hat der Gemeinderat Fislisbach den Sanierungsauftrag für 5200 Franken erteilt. Die Sanierungsarbeiten erfolgen im April 2013.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1