Hopp, hopp, hopp! Die schnellen Wettinger werden von ihren zahlreichen Zuschauern angefeuert.

Hopp, hopp, hopp! Die schnellen Wettinger werden von ihren zahlreichen Zuschauern angefeuert.

Zum Auftakt des 44. Dorffests hiess es am Freitagnachmittag für rund 320 Schülerinnen und Schüler: Lauft, so schnell es geht! Auf der roten Bahn der Bezirksschule Wettingen kämpften Erst- bis Fünftklässler um den Titel «Di schnällscht Wettigeri/ De schnällscht Wettiger».

Angefeuert von Eltern, Bekannten und Kollegen gaben sie ihr Bestes. Auch wenn es nicht für das Podest reichte, gab es nach dem Rennen ein Finisher-Shirt und Eistee für alle. Das «Wettiger Fäscht» findet noch bis am Sonntagabend auf dem Areal rund um die Bezirksschule, beim Rathaus und im Brühlpark statt. Der Eintritt ist frei. (ces)