Wettingen
Der Grundstein für das neue Neuhaus ist gelegt

Neuhaus, in Anlehnung an das ehemalige Restaurant, heisst die Überbauung, die an der Landstrasse, südöstlich der Abzweigung Jurastrasse, entsteht. Das Projekt stammt vom Wettinger Architekturbüro Thalmann Steger

Dieter Minder
Drucken
Teilen
Das Loch mit der Dokumentenkasette wird mit Beton gefüllt
6 Bilder
Hinter der Baustellenwand links liegt die Landstrasse
Projektleiter May Del Zotto zeigt ein Modellauto das in die Kasette gelegt wird
Die Bauherren Max Küng Martin Thalmann und Thomas Felix
Neuhaus-Grundsteinlegung
Die Dokumenten-Kassette wird gefüllt (von links): Max Del Zotto(Projektleiter) und die Bauherren Max Küng, Martin Thalmannund Thomas Felix. Annika Bütschi

Das Loch mit der Dokumentenkasette wird mit Beton gefüllt

Annika Bütschi

Mit der Grundsteinlegung wurde eine Zeitmarke in dessen Entstehungsphase gesetzt. Dazu wurden Zeitungen, Baupläne und weitere Dokumente in einer Metallkapsel verstaut und diese im Fundament eingemauert.

Die Anlage ist in drei Gebäude unterteilt. Im überhöhten Erdgeschoss wird das Autohaus Küng eine Autoausstellung einrichten. An deren Kopf ist eine Tankstelle mit Shop geplant. In den oberen Geschossen entstehen 28 Wohnungen mit 2,5 bis 5,5 Zimmern. Gegen Ende 2014 soll das Gebäude bezugsbereit sein.

Aktuelle Nachrichten