Stadtfest
Der Regen wird am letzten Stadtfest-Wochenende kein seltener Besucher sein

Noch schläft Baden, doch bereits in der Nacht kündigte sich an, dass der Regen nun auch nach Baden gefunden hatte. Heute Freitagvormittag regnete es fast ohne Unterbruch und auch am Wochenende werden wir nicht vom kühlen Nass verschont bleiben.

Drucken
Teilen
Der Tresen zur Luxustoilette ist nass...
13 Bilder
Die Stadt ist leer, die Stände zu
Noch hat der Regen Überhand
Regen, Regen, Regen...
Die Stände sind gut eingepackt
Baden schläft noch und es regnet
Der Theaterplatz ist leer
Die Stände sind gut eingepackt
Es wird nun für Nachschub gesorgt, damit heute Abend alles wieder bereit ist..
Die Stände sind gut eingepackt
Die Radio-Argovia-Bar ist (noch) zu.
Und auch der Hoz-Dog-Stand hat seine Läden noch unten
Die Stände sind gut eingepackt

Der Tresen zur Luxustoilette ist nass...

cfü

Das Wasser tropft von den Plastikblachen, Wasser auf dem Tresen, Pfützen, Regenschirme und eingepackte Stände - dieses Bild prägt momentan das Stadtbild von Baden. Die Stadt schläft noch und der Regen wässert alles auf.

In der Nacht auf heute gabe es heftige Gewitter und auch im Flachland wurden Sturmböen und kräftige Niederschläge registriert, wie Meteonews mitteilt.

Wie Roger Perret sagt, kann es auch heute Freitagabend einige Regenschauer geben. Vor allem in der Nacht seien mehr Regen und auch Gewitter zu erwarten, denn eine Kaltfront zieht übers Flachland.

Morgen Samstag ist es bewölkt und es könne gelegentlich Regengüsse geben. Doch Roger Perret ist zuversichtlich, dass der Sonntag einigermassen trocken verlaufen könnte. «Der Sonntag sieht viel besser aus und ist weitgehend trocken.»

Sollte sich das Wetter wie prognostiziert entwickeln, könnte also der Abschluss am Wochenende doch noch auf trockenem Boden stattfinden.

Aktuelle Nachrichten