Baden

Der Reiseveranstalter geht auf Reisen – Kontiki zieht um

Zieht in die Innenstadt: Reisebüro Kontiki. archiv

Zieht in die Innenstadt: Reisebüro Kontiki. archiv

Kontiki zieht im November von der Wettingerstrasse an die Bahnhofstrasse 31. Grund dafür waren die zu kleinen Arbeitsräume am alten Standort.

«In Baden sind wir zu Hause und hier wollten wir auch bleiben», sagt Ohlin Birgit, Leiterin der Abteilung Marketing bei Kontiki. Nach dem Wechsel des Logos und des Namens von Kontiki Saga zu Kontiki ist jetzt der Standort an der Reihe.

Die Zweigniederlassung des Reisebüros Kuoni zieht im November von der Wettingerstrasse an die Bahnhofstrasse 31. Grund dafür war der Platzmangel am alten Standort. «Wir haben nach etwas Grösserem gesucht, weil die Arbeitsräume nicht ideal nutzbar waren», sagt Ohlin weiter.

Der Veranstalter Kontiki, der sich auf Reisen in den Norden spezialisiert hat, besitze kaum Laufkundschaft. Dass der neue Arbeitsort für die Kundschaft zentraler gelegen ist, als der alte, sei deshalb kein Hauptgrund gewesen. «Unsere Kunden buchen telefonisch oder übers Reisebüro und kommen eher selten direkt vorbei», erklärt die Leiterin Marketing.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1