Untersiggenthal
Der sportliche Movie-Funke zündete

Die Turnshow «Movie-Night» des STV Untersiggenthal füllte die Mehrzweckhalle gleich dreimal

Beat Hager
Merken
Drucken
Teilen
10 Bilder
Die Movie-Night des STV Untersiggenthal füllte die Mehrzweckhalle gleich dreimal

Beat Hager

Mottogerecht verwandelte sich die Mehrzweckhalle Untersiggenthal am vergangenen Wochenende an den drei Turnervorstellungen in einen Kinosaal. Natürlich durften Popcorn ebenso wenig fehlen wie Nachos und Glace. Der Vorhang öffnete sich und OK-Präsidentin Dagmar Bochsler begrüsste das Publikum zum «zweistündigen STV Untersiggenthal-Kino».

Dabei gelang es den 13 Riegen auf der Bühne, die Gäste mit einer unterhaltsamen Turnshow zu begeistern. Schmunzelnd und süss waren die «Minions» vom ElKi-Turnen, als Geisterjäger traten die J+S-Rookies auf, während sich die Damenriege am Bahren präsentierte. Der «Fluch der Karibik» verbreitete der Frauen- und Männerturnverein mit ihren Schwertern, während die Männer vom Aktivturnverein bei «Top Gun» neben ihren turnerischen Elementen am Reck sowie am Boden auch mit einem heissen Hüftschwung die anwesenden Damen verzauberten.

Erstmals fand die Turnervorstellung am Freitag mit einer speziellen Kinobestuhlung statt. Dieses neue Konzept hat sich gelohnt. «Mit 220 Besuchern hatten wir am Freitag so viele Besucher wie noch nie zuvor», zeigte sich Bochsler zufrieden. Ebenso waren am Freitag und Samstag alle verfügbaren Logenplätze restlos ausverkauft, wobei diesen Gästen ein 3 Gang-Menü serviert wurde.

Dreimal die Halle gefüllt

Insgesamt gut 800 Personen besuchten die drei Turnervorstellungen in Untersiggenthal, was Vereinspräsident Markus Fischer zufriedenstellte: «Diese jährliche Vorstellungen erfreuen sich in der Bevölkerung einer grossen Beliebtheit. Als grösster Sportverein im Dorf konnten wir einmal mehr unser Angebot präsentieren». Mit ihrer rasanten und mit turnerischen und rhythmischen Höhepunkten gespickten Turnervorstellung vermochten sie die Halle dreimal zu füllen und der Applaus war für die Turnerinnen und Turner der verdiente Lohn.