Finanzpolitik
Der Steuerfuss in Würenlos wird auf 104 Prozent erhöht

Mit grossem mehr, bei einigen Gegenstimmen, haben die Würenloserinnen und Würenloser an der Gemeindeversammlung dem Budget 2012 zugestimmt. Zu dessen Finanzierung wurde der Steuerfuss um 5 Prozentpunkte auf 104 Prozent erhöht.

Drucken
Teilen

Keystone

An der Versammlung hatten 218 der 3902 Stimmberechtigten teilgenommen. Damit unterliegen die Beschlüsse dem fakultativen Referendum. Alle Anträge des Gemeinderates wurden einstimmig oder bei wenigen Gegenstimmen angenommen. Darunter der Polizeivertrag mit Wettingen, die Planung der Sportanlagen im tägerhard, der kauf eines Tanklöschfahrzeuges und die Werkleitungssanierung Buechzelglistrase. Einzige Ausnahme der Kauf einer Parzelle auf der Zentrumswiese. Diesem Geschäft wurde mit 102 gegen 52 Stimmen zugestimmt. (dm)

Aktuelle Nachrichten