Um 18.11 Uhr gab es einen offiziellen Vorgeschmack auf die fünfte Jahreszeit: Christian Wüthrich von der Spanischbrödlizunft übergab an auf dem Schlossbergplatz das Gesuch für die Fasnacht.

«Die Fasnacht bringt viel Freude in die Stadt», sagte dazu Geri Müller, Stadtammann. Gleichzeitig wurde die Plakette vorgestellt. Das Sujet dieser Fasnacht lautet: Sack-Gass.

Klar ist, diesmal wird die aktuelle Badener Verkehrslage eingehend durchleuchtet. Die einheimische Gugge Notenklecksler eröffnete den musikalischen Teil. Bereits haben sich 13 Guggen aus der Region angemeldet. Gespannt warten jetzt alle Fasnächtler auf die Bewilligung des Gesuchs und den Schmutzigen Donnerstag.