Fislisbach
Die Jahrhundert-Überschwemmung kann kommen

Vor Hochwasser braucht sich Fislisbach nicht mehr zu fürchten. Mit der Erweiterung der Kanalisation «Mattrüti» wäre die Gemeinde von einem 100-jährigen Hochwasser kaum betroffen. Die Kosten sind noch nicht bekannt.

Florian Zimmermann
Drucken
Teilen
Zukünftige Hochwasser, wie hier in Mellingen sollen für Fislisbach keine Bedrohung mehr darstellen.

Zukünftige Hochwasser, wie hier in Mellingen sollen für Fislisbach keine Bedrohung mehr darstellen.

Alois Felber

Die Erweiterung der Kanalisation «Mattrüti» ist abgeschlossen. Der Durchmesser der Leitung unter der Dorfstrasse wurde auf 80 cm vergrössert. Dadurch wäre Fislisbach vor einem hundert-jährigen Regen kaum betroffen.

Nur noch etwa 15 Häuser nahe der Oberrohrdorferstrasse wären jetzt noch vor einer Jahrhundert-Überschwemmung gefährdet. Die Bauarbeiten wurden im November 2012 aufgenommen. Für das Projekt budgetierte die Gemeinde damals einen Betrag von 555 000 Franken. Die Endkosten sind noch nicht bekannt. (az)