Baden

Die Stadt ehrt ihre erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler

6 der insgesamt 18 ausgezeichneten Badener Sportler (v.l.): Daniel Wiederkehr,Fabian Wolf, Noé Cavallini, Tim Schilling, Eric Zimmermann und Timo Suter.

Sportlerehrung der Stadt Baden

6 der insgesamt 18 ausgezeichneten Badener Sportler (v.l.): Daniel Wiederkehr,Fabian Wolf, Noé Cavallini, Tim Schilling, Eric Zimmermann und Timo Suter.

18 Athletinnen und Athleten wurden für ihre sportlichen Leistungen ausgezeichnet. Darunter Olympia-Ruderer Daniel Wiederkehr und die frühere Spitzen-OL-Läuferin Ruth Humbel.

Ob ein Titel an der Schweizer Meisterschaft, ein Podestplatz an den Militärweltmeisterschaften oder eine Teilnahme an den Olympischen Spielen: Die Stadt Baden ehrte ihre Sportlerinnen und Sportler, die im Zeitraum vom 1. Mai 2016 bis 30. April 2017 mit ausserordentlichen Leistungen geglänzt haben. Erreicht wurden die Spitzenplätze in den Disziplinen Sprint-OL, Langdistanz-OL, Rettungstriathlon, Skiff, Curling und Tennis.

Folgende Athletinnen und Athleten wurden geehrt:

  • Alina Pätz, Nadine Lehmann, Marisa Winkelhausen, Nicole Schwägli und Mirjam Ott, Schweizer Meister 2017 Curling Elite Frauen, CC Baden Regio.
  • Ruth Humbel, Schweizer Meisterin 2016 Langdistanz-OL D55, und Timo Suter, Sprint-OL H18, OLG Cordoba.
  • Daniel Wiederkehr, Teilnahme Olympische Spiele 2016 und Schweizer Meister 2016 Skiff Senioren Leichtgewicht, Ruderklub Baden.
  • Manuel Saxer, Militärweltmeister 2016 «Team Rettungstriathlon» und Bronze «4x25 Meter Puppenstaffel», SLRG Baden-Brugg.
  • Tim Schilling, Noé Cavallini, Minh Trung Pham, Eric Zimmermann, Fabian Wolf, Nils Geiger, Eric James Alaksen, Jeroen Uesbeck und Muhamed Fetov, Schweizer Meister 2016 Interclub Junioren U18, TCB Tennis Club Baden. (az)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1