Bellikon
Die Wasserleitung Bellikon - Mutschellen ist eingeweiht

Mit einer kleinen Feier, vor allem für die beteiligten Handwerker und die Landwirte, die das Land zur Verfügung stellten, wurde die neue Wasserleitung zwischen Bellikon und dem Regionalen Wasserverband Mutschellen in Betrieb genommen.

Merken
Drucken
Teilen

Mit einer kleinen Feier, vor allem für die beteiligten Handwerker und die Landwirte, die das Land zur Verfügung stellten, wurde die neue Wasserleitung zwischen Bellikon und dem Regionalen Wasserverband Mutschellen in Betrieb genommen.

Durch die neue Leitung können bis zu 500 Kubimeter Wasser pro Tag transportiert werden. Sie dient vor allem der Notversorgung der Gemeinde Bellikon. Zum Bau der Leitung hatte die Gemeindeversammlung Bellikon 2009 1,6 Millionen Franken bewilligt. Musikalisch umrahmt wurde die Feier von dem in Bellikon wohnenden Berufsmusiker Stefan Keller. Er spielte unter anderem seine beiden Werke Erde und Wasser. (dm)