Guten Appetit
Die Welt zu Gast an der Badenfahrt: eine kulinarische Reise um den Globus

Es sind nicht nur die lokalen Vereine, die mit ihren 95 Beizen dem Volksfest ihren Stempel aufdrücken. Nein, in diesen Tagen kann man in Baden quasi in zehn Tage um die Welt reisen – eine kulinarische Weltreise. Klicken Sie sich durch die Bildergalerie.

Drucken
Teilen
Badenfahrt: eine kulinarische Weltreise
9 Bilder
Dieses bunte Strassenrestaurant präsentiert sich auf dem Schulhausplatz.
Tandoori Chicken gibts beim Inder auf dem Theaterplatz. Der Andrang ist jeweils gross.
Diese Strassenköchinnen aus Ecuador bekochen die Festbesucher auf dem Schulhausplatz.
Der riesige Pasta-Topf beim Restaurant Rose in der Weiten Gasse weckt bei jedem Besucher den Hunger.
Auch das gibt es: ein Inder mit mexikanischer Küche. Der Mix findet bei den Festbesuchern offensichtlich Anklang.
Beim Schulhausplatz gibts Thai-Salat bei «Gai Gai». Ferien-Feeling inklusive.
Fast wie in einem Beduinen-Zelt in der Wüste: In diesem orientalischen Kaffee taucht man in «1000 und eine Nacht» ein.
In der Badener Altstadt gibt es im Geschäft von Peter Fasnacht handgefertigten Tuareg-Schmuck zu kaufen.

Badenfahrt: eine kulinarische Weltreise

Alex Spichale

Aktuelle Nachrichten