Baden
Dieb stiehlt fünf Bilder aus dem Badener Stadthaus

Ein Unbekannter hat am Donnerstagmorgen Bilder im Wert von 4500 Franken aus dem Stadthaus gestohlen. Seine Tat dauerte nur drei Minuten. Die Polizei geht davon aus, dass der Mann gezielt vorgegangen ist.

Britta Gfeller
Merken
Drucken
Teilen
Bild der Überwachungskamera.

Bild der Überwachungskamera.

«Auf dem Video der Überwachungskamera sahen wir, wie der Mann um 8.20 Uhr das Gebäude betrat», sagt Max Romann, Kommandant-Stellvertreter der Stadtpolizei Baden.

«Drei Minuten später verliess er das Gebäude mit zwei gefüllten Taschen.»

Am Donnerstagmorgen hat ein Unbekannter fünf Bilder aus dem Stadthaus gestohlen. Sie haben zusammen einen Wert von 4500 Franken.

Im Gebäude fiel er einem Angestellten auf, da er sich am Kopierer zu schaffen machte, obwohl dieser nur mit Badge bedienbar ist. Der Angestellte dachte sich jedoch nichts dabei und ging weiter.

«Aufgrund der kurzen Aufenthaltsdauer im Gebäude gehen wir davon aus, dass der Mann gezielt vorgegangen ist», sagt Romann. Im Stadthaus ist er niemandem bekannt.

Die fünf Bilder haben ungefähr A3-Grösse. Was darauf abgebildet ist, weiss die Polizei nicht. «Obwohl die Angestellten jeden Tag daran vorbeigehen, konnte uns niemand Auskunft darüber geben.» Die Polizei sucht Zeugen (Tel. 056 200 82 40).