Er hat die Weihnachtspläne der Familie Guelaoui aus dem Aargau durchkreuzt: Der 4220-Gramm schwere Aymen ist bereits am Weihnachtstag am Mittag auf die Welt gekommen und wollte nicht mehr bis ins neue Jahr warten. Dann wäre eigentlich der Termin angesetzt gewesen. Für die Mutter Michèle Guelaoui und ihren Mann kein Problem: Nun wird Weihnachten einfach im Kantonsspital Baden gefeiert. (fam)

Weihnachtsbaby im Aargau