Neuenhof
Drei Einbrecher gefasst – sie kommen aus der Region

Bewohner eines Einfamilienhauses wurden in der Nacht wegen verdächtiger Geräusche wach. Es handelte sich um einen Einbruch. Eine Polizei Patrouille nahm drei Männer aus der Region fest. Sie hatten Einbruchsutensilien bei sich.

Drucken
Teilen
Drei Männer wurden in der Nähe des Tatorts festgenommen, sie trugen Einbruchsutensilien bei sich. (Symbolbild).

Drei Männer wurden in der Nähe des Tatorts festgenommen, sie trugen Einbruchsutensilien bei sich. (Symbolbild).

pd

Die Bewohner eines Einfamilienhauses in Neuenhof wurden am Mittwoch mitten in der Nacht, um 00.45 Uhr, von verdächtigen Geräuschen geweckt. Weil sie von einem Einbruchsversuch ausgingen, riefen sie sofort die Polizei. Diese löste mit mehreren Patrouillen eine Fahndung aus, wie die Kantonspolizei in einer Mitteilung schreibt.
Eine Patrouille der Regionalpolizei Wettingen-Limmattal sichtete in der Nähe des Tatorts drei junge Männer. Diese behaupteten, nichts mit einem Einbruch zu tun zu haben. Als die Polizisten sie dann durchsuchten, kamen allerdings Einbruchsutensilien zum Vorschein. Sie nahmen das Trio deshalb fest.
Bei den dreien handelt es sich um drei Schweizer im Alter von 16, 19 und 20 Jahren, welche in der Region wohnen. Die Kantonspolizei hat Ermittlungen gegen sie aufgenommen.

Aktuelle Nachrichten