Wettingen
Dreiste Trickbetrüger stehlen 3000 Franken teures Schmuckstück

Die Trickbetrüger - ein Mann und eine Frau im Alter von etwa 30 Jahren - betraten die Bijouterie am Samstagnachmittag. Während rund einer halben Stunde liessen sich die beiden Ausländer von der Angestellten mehrere Halsketten und Armbänder zeigen.

Drucken
Teilen
Während rund einer halben Stunde liessen sich die beiden Trickbetrüger mehrere Schmuckstücke zeigen. (Symbolbild)

Während rund einer halben Stunde liessen sich die beiden Trickbetrüger mehrere Schmuckstücke zeigen. (Symbolbild)

Keystone

Dabei nahmen die Unbekannten abwechslungsweise eines oder mehrere Schmuckstücke in die Hand. Gleichzeitig verwickelten sie die Angestellte in ein Gespräch. Dabei gelang es dem Mann, unbemerkt eine Halskette zu stehlen.

Danach verliess das Pärchen das Geschäft mit dem Vorwand, Geld zu holen, um danach eines der Schmuckstücke zu kaufen. Die Angestellte bemerkte den Diebstahl des rund 3000 Franken teuren Schmuckstückes wenig später und verständigte die Kantonspolizei. Eine Patrouille der Polizei Wettingen nahm die Fahndung auf, konnte die Diebe jedoch nirgends mehr sichten. Abklärungen in einer anderen Bijouterie in Wettingen zeigten, dass das gleiche Pärchen früher am Nachmittag auch dort aufgetreten war.

Der Geschäftsinhaber hatte aber Verdacht geschöpft und die beiden vor die Türe gesetzt. Er hatte danach beobachtet, wie diese mit einen silberfarbenen Ford mit ausländischen Kontrollschildern wegfuhren. (dno)

Aktuelle Nachrichten