Mellingen
Dreiste Zigarettendiebe überlisten hilfsbereite Verkäuferin

Eine dreiköpfige Diebesbande lenkte im Denner in Mellingen ein Verkäuferin ab. Es gelang es ihr so, Zigaretten im Wert von mehreren tausend Franken zu stehlen. Die zwei Männer und ihre Komplizin konnten mit der Beute flüchten.

Merken
Drucken
Teilen
Zigarettenschachtel (Symbolbild)

Zigarettenschachtel (Symbolbild)

Keystone

Am Samstag kurz nach 13 Uhr betraten drei verdächtige Personen den Denner- Laden in Mellingen. Eine zirka 25 bis 30-jährige Frau, die gebrochen Deutsch sprach und blonde zu einem Pferdeschwanz gebundene Haare trug, lenkte die anwesende Verkäuferin ab, indem sie nach einem Verkaufsartikel fragte.

Als die Verkäuferin Nachschau hielt, räumten zwei Männer, beide 30 bis 35-jährig, dunkle kurze Haare, dunkler Teint, ein Regal mit Zigarettenstangen.

Zusammen mit ihrer Komplizin ergriffen sie die Flucht und verliessen das Verkaufsgeschäft. Der Deliktsbetrag beträgt mehrere tausend Franken. Die Fahndung der Polizei verlief ohne Erfolg. Die Kantonspolizei in Baden (Tel. 056 200 11 11) nimmt allfällige Hinweise zur Täterschaft entgegen. (rsn)