Baden

Ehepaar bringt venezianische Leidenschaft in die Sebastianskapelle

Petra Elmer und Roman W. Bolinger treten zusammen als «Voci Eleganti» auf. Ursula Burgherr

Petra Elmer und Roman W. Bolinger treten zusammen als «Voci Eleganti» auf. Ursula Burgherr

Petra Elmer und Roman W. Bolinger besangen in der Sebastianskapelle Venedig – die Stadt der Liebe. Sie sangen unter anderem aus den Opern «Don Giovanni», «Così Fan Tutte» und «Die Entführung aus dem Serail». Die beiden sind auch privat ein Paar.

«Voci Eleganti» nennen sich Elmer und Bolinger für ihre Auftritte, die sie praktisch immer zu zweit absolvieren. Und der Name ist Programm: Er ist mit einem kraftvollen Bassbariton ausgestattet und ihre gewaltige Sopranstimme könnte beinahe Gläser zum Bersten bringen.

Beide haben Meisterkurse im In- und Ausland besucht und werden international für Galakonzerte gebucht. Umso schöner war es, das Paar im kleinen Rahmen der Badener Sebastianskapelle zu erleben. Begleitet vom Pianisten Mirco Bergo entführte es das Publikum unter den venezianischen Sternenhimmel, mitten in einen rauschenden Maskenball und sangen «Alles maskiert, wo Spass, wo Tollheit und Lust regiert» aus Johann Strauss’ Operette «Eine Nacht in Venedig». Vor allem Kompositionen von Mozart dominierten das Programm, so kamen u.a. Werke aus den Opern «Don Giovanni», «Così Fan Tutte» und «Die Entführung aus dem Serail» zu Gehör. Aber auch die Arie «Caro nome» aus Giuseppe Verdis «Rigoletto» oder Jacques Offenbachs «Barcarolle» wurden vorgetragen.

Virtuose Stimmen

Mit ungeheurer Leichtigkeit, schauspielerischem Können und vor allem virtuosen Stimmen meisterte das Ensemble «Voci Eleganti» seinen Auftritt und riss die Zuschauer und Zuschauerinnen zu Begeisterungsstürmen hin.

Die Liebe ist nicht gespielt

Charmant führte es in die Geschichten der verschiedenen Opern und Operetten ein, erzählte von romantischen Plätzen und grossen Gefühlen. Und natürlich durfte bei einem Venedig-Abend auch das Lied nicht fehlen, das heute noch viele Gondoliere singen: «O Sole mio».

«Voci Eleganti» alias Petra Elmer und Roman W. Bolinger wohnen in Zug. «Es ist speziell als Ehepaar auf der Bühne zu stehen», meinen sie, «wenn wir mit unserem Gesang die Liebe zelebrieren, ist das echt und nicht gespielt.» Und was machen die zwei, wenn sie einmal Krach haben? Beide lachen: «Den müssen wir jeweils bereinigen, bevor wir auf die Bühne gehen.»

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1