Mit einer Standing Ovation verabschiedete der Wettinger Einwohnerrat den az-Redaktor Dieter Minder (Mitte) an dessen letzter Ratssitzung als langjähriger Berichterstatter.

Bald geht er in Pension, wie Ratspräsident Paul Koller aus geheimer Quelle erfahren hatte. Seit 20 Jahren berichtet «dm» schwergewichtig aus Wettingen, und dies «mit einem Engagement, das seinesgleichen sucht», wie Koller bemerkte.

«Die Bürger können sich darauf verlassen, dass das Geschriebene auch dem Gesagten entspricht.»

Diese Sachlichkeit habe man geschätzt. «Sie hat ihn deutlich aus seiner Gilde hervorgehoben.»

Zum Schluss rang Koller dem Noch-Journalisten folgendes Versprechen ab: Nämlich, dass er in Zukunft mindestens einmal pro Jahr einer Einwohnerratssitzung beiwohnen wird und – da er nicht mehr wegrennen muss, um den Bericht in die Tasten zu hauen – sich vom jeweiligen Ratspräsidenten zu einem Schlummertrunk einladen lässt.Foto: Michael Mülli