Deko-Firma
Ehrendinger Ehepaar macht sich in Not selbstständig – nun feiern sie 10-Jahr-Jubiläum

Das Ehepaar Benz feiert das 10-Jahr-Jubiläum seiner Genuss- und Deko-Firma in Ehrendingen. Das Paar hat in einer schwierigen Lebenssituation den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt.

Daniela Jeanneret
Drucken
Teilen

zvg

Schon von aussen sieht man dem Geschäft «Seasoning.ch» an der Dorfstrasse in Ehrendingen die Liebe zum Detail an. Hinter dem Deko-Laden, der drei Tage die Woche geöffnet hat, steckt Marion Benz. Dieses Jahr gibt es für die gelernte Floristin etwas Besonderes zu feiern: Das 10-Jahr-Jubiläum ihrer Firma, die sie gemeinsam mit ihrem Mann Felix Benz gegründet hat. Das Paar, das seit 22 Jahren verheiratet ist, hat in einer schwierigen Lebenssituation den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt.

Die Motivation für die Gründung der Firma kam von Felix Benz. Nach seiner Ausbildung als Koch sammelte er Erfahrungen im Ausland und bei Catering-Anlässen. Als er als stellvertretender Geschäftsführer des Restaurants «Blindekuh» in Zürich arbeitete, war er am Ende seiner Kräfte angelangt. «Es waren immer sehr lange Tage. Am Abend hatte ich kaum noch Kraft», sagt er. Felix Benz kündigte seinen Job und entging somit nur knapp einem Burnout. Er wollte sich mit einer Catering-Firma selbstständig machen. Marion Benz arbeitete währenddessen noch als Angestellte in einem Floristikgeschäft. «Es war eine harte Zeit. Ich habe hundert Prozent gearbeitet und nebenbei meinen Mann bei den Messen unterstützt», sagt sie. Aus dieser schwierigen Situation entstand dann 2008 die gemeinsame Firma «Seasoning.ch».

Florierendes Geschäft: Marion und Felix Benz sind mit «Seasoning.ch» erfolgreich unterwegs. zvg

Florierendes Geschäft: Marion und Felix Benz sind mit «Seasoning.ch» erfolgreich unterwegs. zvg

zvg

Teilen sich nur die Website

Kurz nach der Gründung erhält Felix Benz immer mehr Aufträge. 2010 erscheint sein erstes Buch «Wok’n’Roll». «Ich habe immer alles notiert, was ich in den Restaurants als Koch so erlebt habe. Das Gute sowie das Schlechte.» Das Buch kommt bei den Lesern gut an: 2014 erscheint die Fortsetzung des ersten Buches «Hot Toque». Auch Marion Benz kann sich mit ihrem Gespür für Dekorationen einen Namen machen. Beide sind erfolgreich, aber man engagiert sie meistens getrennt. 2013 wird die gemeinsame Firma deshalb in zwei Einzelfirmen aufgeteilt. Sie ist für die Dekoration und er für das Catering zuständig.

«Wir teilen uns nur noch die Website. Es ist selten, dass ein Kunde ein Catering und gleichzeitig die Dekoration bestellt», sagt Marion Benz. Trotz des Erfolgs finden sie noch genügend Zeit füreinander. Erst kürzlich feierten sie gemeinsam ihr Jubiläum. Seit der Eröffnung des Deko-Ladens veranstaltet das Ehepaar dort einmal im Jahr den «Frühlingsstart.» Bei diesem Anlass wird der Kundschaft für ihre Treue gedankt. Ihr Geschäft in Ehrendingen will Marion Benz weiterhin ohne Mitarbeiter führen. «Mir ist es sehr wichtig, meine Kundschaft persönlich zu empfangen. Ich pflege ein sehr gutes Verhältnis zu ihnen.»

Aktuelle Nachrichten