Mägenwil
Ein rundum unterhaltsamer Höhenflug – ohne Absturzgefahr

Die Dorfvereine lassen lassen ihre Gäste auch ausserhalb der Ferienzeit abheben – getreu dem Motto «abflugbereit». Die zeigen in der Mehrzweckhallte typische Reisesituationen, die jeder schon mal erlebt hat.

Sibylle Egloff
Drucken
Teilen
Sprünge und Akrobatik gab es zu sehen am Turnerabend in Mägenwil
23 Bilder
Sorgte für Stimmung die Damenriege als Backstreetboys
Ob Handschlag Hanndstand Rolle oder Salto Die Geräteturnerinnen beherrschen es
Turnerabend Mägenwil
Machen den Spice Girls Konkurrenz die Spice Boys
Die Turnerinnen zeigen ihr Können
Die Nummer Sky Guide aufgeführt vom Kinderturnen
Die Nummer Dreamliner aufgeführt vom Turnverein (2)
Die Nummer Ab id Sunne wurde vom Eltern- Kinderturnen präsentiert (2)
Die Jugendriege führt die Nummer Druckabfall vor (2)
Die Hingucker des Abends die Spice Boys vom Männerturnverein (2)
Die Geräteturner zeigen ihre Sicherheitsinformationsnummer (2)
Die Damenriege mit ihrer Nummer Abheben und Schweben (2)
Die Geräteturner geben Vollgas (2)
Die Damenriege lässt die Gymnastikbänder schweben (2)
Die amüsanten Zwischennummern brachten das Publikum zum lachen (2)
Der Turnverein zeigt die Nummer Dreamliner (2)
Der Turnverein überzeugte mit seiner Nummer Dreamliner (2)
Der Turnverein mit seiner Nummer Air Track (2)
Der Turnverein ist abflugbereit (2)
Als krönender Abschluss zeigt der Turnverein mit der Nummer Patrouille Suisse dass nicht nur Flugzeuge hoch fliegen (2)
Alle Turnenden versammelt auf der Bühne (2)
alle Turnenden auf der Bühne (2)

Sprünge und Akrobatik gab es zu sehen am Turnerabend in Mägenwil

AZ

Die Mehrzweckhalle in Mägenwil verwandelte sich vergangenes Wochenende in einen Flughafen. Bereits am Eingang beim Schulhaus Oberfeld mussten die Gäste ihr Gepäck einchecken und ihre Bordkarten vorzeigen, um am Turnerabend teilzunehmen. Während mehr als zwei Stunden unterhielten die turnenden Vereine der Gemeinde die rund 350 Zuschauer mit ihrem abwechslungsreichen Programm.

Die 15 verschiedenen Turnernummern, die Zwischennummern, das Essen, die Bar und Dekoration standen alle unter dem Motto «abflugbereit». Auf der Bühne präsentierten die kleinsten Turnerinnen und Turner vom Eltern-/Kinderturnen bis zu den 60+ Turnerinnen und Turner typische Reisesituationen, die sich am Flughafen zutragen, wie den Security Check, den Flugverkehr oder den Abflug zur Feriendestination. «Das Motto eignet sich sehr gut, um es in allen Chargen des Turnerabends einzubinden. Ausserdem ist es wichtig, dass sich alle Beteiligten etwas darunter vorstellen können, um das Motto optimal umzusetzen», erklärt Mathias Seiler, OK Präsident des Turnerabends 2014 und Präsident des STV Mägenwil.

Die 200 Mitwirkenden auf, vor und hinter der Bühne sorgten in der bis auf den letzten Platz gefüllten Mehrzweckhalle für gute Stimmung. Sie überzeugten die Zuschauer mit ihrem sportlichen aber auch schauspielerischen Können. Mal wirbelten sie durch die Luft, machten Saltos, Radschläge und Figuren, mal schwebten sie am Vertikaltuch über der Bühne und schwangen Gymnastikbänder. Mit tosendem Applaus wünschten sich die Zuschauer oftmals eine Zugabe.

Hingucker des Turnerabends waren die Geräteturner, die mit Neondrahtseilen um den Körper eine fantastische Lichtshow ablieferten. Für ein weiteres Highlight sorgten die Damenriege als Backstreet Boys verkleidet und der Männerturnverein in Spice-Girls-Outfits. «Ich habe noch nie einen so unterhaltsamen und mitreissenden Turnerabend erlebt. Es fällt mir schwer zu sagen, welche Nummer mir am besten gefallen hat. Ich finde alle Darbietungen super. Man merkt, dass sich jeder viel Mühe gibt», sagt Susanne Bieri aus Mägenwil, die ihre Tochter Evelyne, die mit dem Kinderturnen die Nummer Sky Guide aufführt, anfeuerte.

Die Ziele der Vereine, der Mägenwiler Bevölkerung zu zeigen, was in ihnen steckt und den mitturnenden Kindern das tolle Erlebnis zu bieten, einmal auf der Bühne im Scheinwerferlicht zu stehen, dürften angesichts der gelungenen Veranstaltung mit Sicherheit erreicht worden sein.