Wie sich später zeigen sollte, war der Dieb durch die unverschlossene Kellertüre ins betroffene Einfamilienhaus in Oberrohrdorf eingeschlichen. Er hatte bereits Wertsachen an sich genommen, als ihn der Hausbewohner gegen 9.30 Uhr im Wohnzimmer überraschte.

Der Unbekannte liess die Beute los und flüchtete. Patrouillen der Kantonspolizei Aargau und mehrerer Regionalpolizeien nahmen sofort die Fahndung auf. Eine von ihnen sichtete den Flüchtigen keine Viertelstunde später in der Nähe und konnte ihn festnehmen.

Beim Festgenommenen handelt es sich um einen 18-jährigen Schweizer aus der Umgebung. Die Kantonspolizei Aargau hat ihre Ermittlungen gegen ihn aufgenommen.

Polizeibilder vom Juni