Neuenhof

Einbrecher klauen in Schulhaus 30 Notebooks

Einbrecher machen in Schulhaus in Neuenhof fette Beute

Einbrecher machen in Schulhaus in Neuenhof fette Beute

Unbekannte sind am Wochenende in das Schulhaus «Zentrum» eingedrungen. Dabei haben sie nicht nur erheblichen Sachschaden angerichtet, sondern auch rund 30 Notebooks entwendet. Der Deliktsbetrag wird auf über 40'000 Franken geschätzt.

Die Einbrecher dürften unter Gewaltanwendung über ein Fenster zum Treppenhaus des Schulhauses in Neuenhof gelangt sein, wie die Kantonspolizei Aargau mitteilte. Danach brachte die unbekannte Täterschaft zahlreiche Schulzimmertüren auf und liess rund 30 Notebooks mitgehen.

Der Einbruchdiebstahl wurde am Sonntagnachmittag von einer Lehrperson gemeldet. Die Kantonspolizei geht davon aus, dass die Einbrecher in der Zeit von Freitag bis Sonntag in das Schulhaus «Zentrum» eingedrungen sind.

Der Deliktsbetrag wird auf rund 40'000 Franken geschätzt, der Sachschaden könne laut Kapo noch nicht genau beziffert werden. Sie hat die Ermittlungen zur Klärung des Einbruchdiebstahls aufgenommen.

Personen, die Hinweise zur Täterschaft machen können oder am Wochenende verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei in Baden in Verbindung zu setzen.

Meistgesehen

Artboard 1