Baden

Einbruch in KV-Schulhaus: Mehrere zehntausend Franken Sachschaden

(Archivbild)

Unbekannte Einbrecher drangen letzte Nacht in das KVSchulhaus in Baden ein.

(Archivbild)

In der Nacht auf Donnerstag brachen Unbekannte in der KV-Schulhaus in Baden ein. Sie erbeuteten Bargeld und brachen diverse Automaten auf.

Die Einbrecher erkletterten ein Fenster im ersten Obergeschoss, brachen dieses auf und stiegen ins Gebäude ein, wie die Kapo Aargau in einer Medienmitteilung schreibt.

Sie wuchteten mehrere Aluminiumtüren auf und durchsuchten mehrere Räume nach Wertsachen. Zudem wurden Waren- und Kaffeeautomaten aufgebrochen.

Die unbekannten Täter erbeuteten dabei Bargeld, der genau Betrag konnte noch nicht festgestellt werden. Der gesammte Sachschaden beläuft sich jedoch auf mehrere zehntausend Franken.

Die Tat wurde am frühen Donnerstagmorgen vom Reinigungspersonal festgestellt.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1