Bergdietikon
Einfamilienhaus wird bei Brand in Bergdietikon zerstört

In einem Einfamilienhaus in Bergdietikon, der sich im Umbau befindet, brach in der Nacht auf Donnerstag ein Brand aus. Er richtete grossen Sachschaden an. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unklar.

Merken
Drucken
Teilen
Brand zerstört in Bergdietikon Einfamilien

Brand zerstört in Bergdietikon Einfamilien

Kapo AG

Anwohner bemerkten heute Donnerstag kurz nach Mitternacht, dass Flammen aus dem Einfamilienhaus an der Baltenschwilerstrasse schlugen. Als die Feuerwehr Bergdietikon kurz danach eintraf, stand das Gebäude bereits in Vollbrand. Es gelang der Feuerwehr schliesslich, das Feuer zu löschen.

Das Gebäude steht aufgrund von Umbauarbeiten zur Zeit leer. Personen wurden daher nicht verletzt. Der Sachschaden ist allerdings gross und beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 200'000 Franken.

Die Brandursache steht noch nicht fest. Die Ermittlungen der Kantonspolizei sind im Gange.