Ennetbaden

Eingenickt: Autolenker (75) prallt in Baum – Billett weg

Ein 75-jähriger Schweizer ist am Donnerstagnachmittag in Ennetbaden eingenickt und dann mit zwei Betonpfosten und einem Baum kollidiert. Er blieb unverletzt. Ursache dürfte ein Sekundenschlaf gewesen sein.

Ein 75-jähriger Audi-Lenker fuhr am Donnerstagnachmittag, 15.50 Uhr, in Ennetbaden auf der Ehrendingerstrasse bergwärts, als es zum Unfall kam. Er geriet erst nach links über die Gegenfahrbahn und kollidierte mit zwei Betonpfosten und prallte dann gegen einen Baum, wie die Kantonspolizei am Freitag mitteilt.

Der Unfallverursacher dürfte gemäss ersten Erkenntnissen am Steuer eingenickt sein, so die Kantonspolizei. Der Sachschaden beläuft sich auf zirka 15'000 Franken.

Die Kantonspolizei nahm dem Beschuldigten den Führerausweis zu Handen der Entzugsbehörde vorläufig ab.

Meistgesehen

Artboard 1