Wettingen

Einkaufszentrum Center-Passage mit vielfältigem Angebotsmix eröffnet

«Wir wollten ein Haus das Transparenz und Klarheit ausstrahlt schaffen», sagt Paul Vögele. Seine Firma, die Vögele-Immobilien-Gruppe, hat das ehemals Zentrum 99 genannte Einkaufszentrum zu neuem Leben erweckt.

«Das Haus wies einigen Handlungsbedarf aber auch viel Potenzial auf», ergänzt Vögele. Dieses Potenzial hat das Unternehmen in den letzten Monaten ausgeschöpft. Von der Fassade der erneuerten Center-Passage an der Landstrasse leuchtet ein grosser Stern. Er markiert den Neuanfang des Einkaufs- und Gewerbezentrums in Wettingen. Ergänzt ist der Stern mit den grossen Logos der Geschäfte im Zentrum. «Die Leute sollen sehen, was sie in der Center- Passage erwarten können», sagt Vögele und ergänzt dies mit dem Marketingsatz: «Du begehrst, was du siehst.»

Bewährte Geschäfte sind geblieben

Wer das Zentrum betritt, kommt ein in helles und hohes Atrium. Selbst der Blick in die obere Verkaufsetage ist möglich. Wie vor vielen Jahren befindet sich der Kiosk und eine Cafeteria wieder links neben dem Haupteingang. Diesmal aber als offener Bestandteil des Atriums. Dahinter folgt, sehr ähnlich der früheren Gestaltung, das Laden-Erdgeschoss.

Eröffnung Center Passage Wettingen

Eröffnung Center Passage Wettingen

Ganz neu ist das Angebot. «Der Ladenmix orientiert sich am Bedarf der Wettinger Bevölkerung», sagt Vögele. So decken die Anbieter im Textilbereich die unterschiedlichen Kundensegmente ab, ergänzen sich also ideal. Die Detailhandelsgruppe Vögele bietet ihr Angebot wieder vollständig, also mit Kleidern und Schuhen. Aldi ist als bewährter Magnet im Zentrum geblieben. Zusammen mit Office World und dem Restaurant dominieren sie das 1.Obergeschoss.

Das 2.Geschoss teilen sich viele kleinere Geschäfte und im 3.Geschoss bilden die Hauptagentur Allianz Suisse, sowie zahnmedizinische Praxen das Schwergewicht. «Die Kunden können ein bereites Angebot nutzen», sagt Vögele. Neu sind alle Geschäfte vom Haupteingang erreichbar. «In den nächsten Monaten werden noch die Bereiche mit den Dienstleistungsunternehmen besser gestaltet», sagt Vögele. In die Erneuerung hat Vögele Immobilien rund 7 Millionen Franken investiert.

Gutes Ende einer Geschichte

Die Center-Passage hat eine langwierige Geschichte hinter sich. Lange klaffte dort eine grosse Baugrube. Vom ursprünglichen Projekt wurde dann nur der vordere Teil gebaut. Weder das Hotel noch die weiteren Wohn- und Gewerberäume schafften es über die Planung hinaus. Zahlreiche Läden wurden eröffnet und wieder geschlossen. Dann kaufte die Züblin Immobilien das Zentrum und versuchte ihm Leben einzuhauchen. Vor 3 Jahren erwarb die Vögele Immobilien Gruppe das Einkaufszentrum. Sie hat es so weiter entwickelt, dass es nun Bestandteil der Wettinger Einkaufsmeile geworden ist.

Eröffnungsfest, 29. bis 31. März: Ballone, Kinderkarussell, Kinderschminken. Samstag zusätzlich: Autogrammstunde mit der Miss Schweiz Aline Buchschacher (11 bis 13.30 Uhr), Tanzshow, Karate-Show.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1