Zudem wurde der Gemeinderat beauftragt, dem Einwohnerrat bis im Herbst 2011 auf Basis der Vernehmlassungsergebnisse eine Vorlage zu unterbreiten. Die Einführung grosser Blockzeiten ist auf das Schuljahr 2012/2013 geplant. Grosse Blockzeiten bedeuten, dass alle Kinder von Montag bis Freitag von 8 bis 11.50 Uhr an der Schule verweilen.

Auch das zweite grosse Geschäft des Abends fand im Parlament Zustimmung. Nachdem die Ortsbürger der Verlängerung des Tägi-Vertrags bereits zugestimmt hatten, sagte auch der Einwohnerrat Ja zum Zusatzvertrag. Mit diesem räumen die Ortsbürger der Einwohnergemeinde im Tägerhard ein Baurecht für den Betrieb des Tägi bis ins Jahr 2069 ein. Nach Ablauf des jetzigen Vertrages Ende 2019 zahlt die Einwohner- der Ortsbürgergemeinde einen Baurechtszins von 65 000 Franken. (mru)