Obersiggenthal

Einwohnerrat wählt Bettina Lutz zur Ratspräsidentin

Die neu gewählte Ratspräsidentin Bettina Lutz verrät, auf was sie sich am meisten freut.

Die neu gewählte Ratspräsidentin Bettina Lutz verrät, auf was sie sich am meisten freut.

Der Einwohnerrat von Obersiggenthal hatte am Donnerstagabend über drei Kredite zu befinden. Er sprach unter anderem 150'000 Franken für die Sanierung des Garten- und Hallenbades. Bettina Lutz wurde zur neuen Ratspräsidentin gewählt.

Für die Sanierung der Liegenschaftsentwässerungen an öffentlichen Gebäuden hiess er 257 000 Franken gut. Für die Sanierung 5. Etappe des Garten- und Hallenbades bewilligte der Rat 150 000 Franken für die Flachdachsanierung.

Den Kreditantrag von 225 000 Franken für die Sanierung der Bademeister-Wohnung wies der Rat aber deutlich zurück. Auch die 756 000 Franken für die Strassen- und Werkleitungssanierung der Mehrhaldenstrasse fand im Rat eine Mehrheit.

Gemeindeammann Max Läng bedankt sich beim abtretenden Ratspräsident Patrick Hehli

Gemeindeammann Max Läng bedankt sich beim abtretenden Ratspräsident Patrick Hehli

Weiter wählte der Rat Bettina Lutz (CVP) zur Ratspräsidentin und Stefan Semela (FDP) zum Vizepräsidenten für die zweite Amtsperiode 2010/2013. (mru)

Meistgesehen

Artboard 1