Eis in allen Formen und Grössen

Die Regionen Baden und Zurzibiet präsentieren sich in eisiger Schönheit.

Merken
Drucken
Teilen
Wasser und Eis an der Limmat, an der Grenze von Neuenhof und Wettingen. Eine geeiste Seifenblase in Untersiggenthal. Der Felsenweg in Baden. Die grosse Eisfläche im Leuggemer Weiher Schlatt.
4 Bilder
Wasser und Eis an der Limmat, an der Grenze von Neuenhof und Wettingen. Eine geeiste Seifenblase in Untersiggenthal. Der Felsenweg in Baden. Die grosse Eisfläche im Leuggemer Weiher Schlatt.
Wasser und Eis an der Limmat, an der Grenze von Neuenhof und Wettingen. Eine geeiste Seifenblase in Untersiggenthal. Der Felsenweg in Baden. Die grosse Eisfläche im Leuggemer Weiher Schlatt.
Wasser und Eis an der Limmat, an der Grenze von Neuenhof und Wettingen. Eine geeiste Seifenblase in Untersiggenthal. Der Felsenweg in Baden. Die grosse Eisfläche im Leuggemer Weiher Schlatt.

Wasser und Eis an der Limmat, an der Grenze von Neuenhof und Wettingen. Eine geeiste Seifenblase in Untersiggenthal. Der Felsenweg in Baden. Die grosse Eisfläche im Leuggemer Weiher Schlatt.

Leserbild: Gaby Kost Leserbild: Jacqueline Schmucki Leserbild: E

Winter In den vergangenen Tagen hatten die Regionen Baden und Zurzibiet einmal mehr einiges an Schönheit und Zauber zu bieten. Von Leuggern bis Baden konnte das durch die Kälte entstandene Eis in allen Formen und Grössen bewundert werden. Die von der Natur geschaffenen Kunstwerke lockten so manchen Spaziergänger aus der warmen Stube. Lange kann das märchenhafte Winterland aber nicht mehr genossen werden: Bereits ab heute steigen die Temperaturen rasant an. (az)