Baden

Elternbildungstag: Glückliche Paare für gute Erziehung

Interessiert folgen die Teilnehmer den Ausführungen der Referentin.

Elternbildungstag

Interessiert folgen die Teilnehmer den Ausführungen der Referentin.

140 Eltern haben sich am 12. Elternbildungstag in Baden praktische Tipps in Erziehungsfragen geben lassen.

Nur wenn die Beziehung zwischen Vater und Mutter stimmt, können beide gemeinsam mit den Kindern zu einem «starken Team» werden. Das war der Tenor der Referate und Workshops beim 12. Elternbildungstag in der Berufsfachschule BBB am vergangenen Samstag. Wohl aus dem Herzen der Teilnehmer durfte der Obersiggenthaler Gemeinderat Walter Vega gesprochen haben, der bei der Begrüssung in der Aula Winston Churchill mit dem Satz zitierte: «Es ist einfacher eine Nation zu regieren, als vier Kinder zu erziehen.» Selbst Vater von zwei Töchtern (11 und 14) wog Vega ab und würde doch, trotz allen Ärgers, das Vatersein für nichts auf der Welt eintauschen wollen. Auch Bernadette Amacker («Familie – ein starkes Team») ist sechsfache Mutter. Ihre These: Ohne eine konstruktive und liebevolle Paarbeziehung kann gute Erziehung nicht gelingen. Paare seien die Architekten des Familiensystems und wenn zwischen ihnen die Statik nicht mehr stimme, gerate das gemeinsame Heim in bedrohliche Schieflage. «Sich die Zeit als Paar zu nehmen, ist auch kein Egoismus, sondern gewinnbringend für alle.»
Auch im Workshop von Sara und Peter Michalik ging es darum, die Kraft der Paarbeziehung für die Erziehung zu nutzen. Ihr Tipp: «Umarmen und küssen Sie sich dreimal pro Tag.»
140 Väter und Mütter nutzten das Elternbildungstag-Angebot und konnten, dank des wieder angebotenen Kinderhütedienstes, die zwei Referate und sechs Workshops auch zu zweit besuchen. Sie nutzten den Tag zur Orientierung, zur Reflexion, aber auch dazu, zur befreienden Erkenntnis zu gelangen: Mit meiner Unsicherheit, meiner Selbstkritik und meiner Ratlosigkeit in der Erziehung bin ich nicht allein. Und: Zu allzu grosser Selbstkritik ist gar kein Anlass. Überhaupt: Lobt einander, denkt positiv und beruhigt euch: Niemand ist perfekt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1