Ennetbaden
Pius Graf zum vierten Mal zum Gemeindeammann gewählt

Keine Überraschung bei der Gemeinderatswahl: Die fünf bisherigen Mitglieder des Gemeinderats sind deutlich wiedergewählt worden.

Philipp Zimmermann
Drucken
Teilen
Gemeindeammann Pius Graf steht im Ennetbadener Gemeindehaus vor der Drohnenaufnahme von Fotograf Michel Jaussi, die die Gemeinde zu ihrem Jubiläum im Jahr 2019 vom Kanton Aargau bekommen hat, (13. Dezember 2019).

Gemeindeammann Pius Graf steht im Ennetbadener Gemeindehaus vor der Drohnenaufnahme von Fotograf Michel Jaussi, die die Gemeinde zu ihrem Jubiläum im Jahr 2019 vom Kanton Aargau bekommen hat, (13. Dezember 2019).

Alex Spichale / BAD

Einzig die fünf bisherigen Mitglieder des Gemeinderats standen zur Wahl, und das Stimmvolk hat sie alle deutlich bestätigt. Die Ennetbadenerinnen und Ennetbadener haben zudem Pius Graf (SP) als Gemeindeammann und Jürg Braga (FDP) als Vizeammann deutlich in ihren Ämtern bestätigt.

Pius Graf wird somit ab 2022 seine vierten Amtsperiode als Gemeindeammann antreten. Im September 2009 war er als Nachfolger von Basil Müller gewählt worden. Damals war auch Jürg Braga neu in den Gemeinderat und als Vizeammann gewählt worden.

Das Wahlresultat

  • Gemeinderat:
    Pius Graf (SP, bisher) 1086
    Elisabeth Hauller-Peter (Mitte, bisher) 1050
    Dominik Kramer (SP, bisher) 1014
    Tanja Kessler (FDP, bisher) 972
    Jürg Braga (FDP, bisher) 959
    Absolutes Mehr: 522

    Gemeindeammann:
    Pius Graf (SP, bisher) 1048
    Absolutes Mehr: 566

    Vizeammann: 
    Jürg Braga (FDP, bisher) 842Absolutes Mehr: 528

Aktuelle Nachrichten