Ennetbaden
Ennetbadener sagen Ja zu Neugestaltung des Hirschenplatzes

An der Gemeindeversammlung von heute Donnerstagabend bewilligten die Stimmbürger den Kredit in der Höhe von 367 000 Franken für die Neugestaltung des Hirschenplatzes.

Merken
Drucken
Teilen
Ennetbaden will aus dem Hirschenplatz eine Aufenthaltszone machen.

Ennetbaden will aus dem Hirschenplatz eine Aufenthaltszone machen.

Walter Schwager

Als markanteste Veränderung werden die bestehenden Parkfelder - mit Ausnahme von zwei zur Liegenschaft Adler gehörenden Parkplätzen - aufgehoben. Zudem soll der alte Mosaikbrunnen wieder installiert werden.

Auch der Kredit von 1,8 Mio. Franken für die Sanierung der Schlierenstrasse und Werkleitungserneuerungen wurde gutgeheissen. Ausführliche Berichterstattung in der az vom Samstag. (mru)