Umwelt Arena
Erdgas Zürich wird Hauptpartner der Umwelt Arena

Die Umwelt Arena soll ab 2012 die schweizerische Plattform der Umwelttechnik werden. Nach der Zürcher Kantonalbank konnte nun ein weiterer Hauptpartner gewonnen werden.

Drucken
Teilen
Umwelt Arena

Umwelt Arena

Aargauer Zeitung

Spreitenbach Die Umwelt Arena soll ab 2012 die schweizerische Plattform der Umwelttechnik werden. Nach der Zürcher Kantonalbank konnte nun ein weiterer Hauptpartner gewonnen werden. Mit der rasanten Entwicklung in den Bereichen erneuerbare Energie und Energiedienstleistungen entwickelt sich Erdgas Zürich immer mehr zu einem Anbieter von ökologischen Energielösungen.

Seit 2008 haben die Kunden des Unternehmens die Möglichkeit, bei diesem auch Biogas, Holzpellets und Energiedienstleistungen zu beziehen. Die Umwelt Arena als zentrale Plattform für Nachhaltigkeit und Umwelttechnik bietet die Bühne, um solche Lösungen zu präsentieren und zu diskutieren – an Fachveranstaltungen oder Kongressen, aber auch an öffentlichen Ausstellungen für das interessierte Publikum.

Neben der Arena mit Platz für über 1500 Personen sowie Seminar- und Kongressräumen stehen über 7000 m Ausstellungsfläche zur Verfügung. Kurt Lüscher, CEO Erdgas Zürich: «Als Energieunternehmen wollen wir eine Vorbildfunktion wahrnehmen und auf ökologische, wirtschaftliche und soziale Nachhaltigkeit setzen.» Und ergänzt: «Unser Engagement für die Umwelt ist ein wichtiges Standbein der Geschäfts- und Sponsoringphilosophie. Wir freuen uns, als Hauptpartner der Umwelt Arena einen Beitrag zum Aufbau und zur Förderung eines ökologischen Kompetenzzentrums zu leisten.»

Walter Schmid, Initiant der Umwelt Arena, fügt an: «Wir sind stolz, mit Erdgas Zürich einen weiteren starken Hauptpartner gefunden zu haben.» (dm)

Aktuelle Nachrichten