Ständeratswahl
«Es kommt nicht auf die Grösse an, sondern auf die Intelligenz»

Heute steht BDP-Kandidat Bernhard Guhl dem «Badener Tagblatt» Red und Antwort. Lesen Sie, weshalb Jerry – die Maus in Tom&Jerry – der Held seiner Kindheit war. Morgen beantwortet die CVP-Kandidatin Ruth Humbel die Fragen.

Drucken
Teilen
BDP-Ständeratskandidat Bernhard Guhl.

BDP-Ständeratskandidat Bernhard Guhl.

ZVG

1. Wann haben Sie das letzte Mal geweint und weshalb?

Im Sommer – im Bienenhaus. Ein ungewohnter Bienenstich in die Nasenspitze hat mir die Tränen rausgedrückt.

2. Was macht Baden besser als Aarau und umgekehrt?

Baden die Badenfahrt und Aarau den Maienzug.

3. Welches ist der Held Ihrer Kindheit?

Jerry (die Maus von Tom und Jerry). Sie zeigte mir, dass es nicht auf die Grösse ankommt, sondern auf die Intelligenz.

4. Haben Sie schon einmal im Stadtcasino Baden gespielt?

Ja, einmal an einem Vereinsanlass.

5. Was haben Sie für einen Tick?

Am Hinterkopf kratzen.

6. Welches ist der schönste Ort im Zurzibiet?

Generell die Rebberge.

7. Sie können einen Tag mit einem Weltstar verbringen. Wen würden Sie auswählen, was würden Sie tun?

Stan Wawrinka. Ich würde gerne bei ihm lernen, Tennis zu spielen.

8. Wenn Sie Badener Stadtammann mit diktatorischen Kompetenzen wären: Was würden Sie als Erstes tun?

Eine komplette Nordumfahrung bauen, um den Transitverkehr aus der Stadt zu bringen.

9. Sie erhalten einen Gutschein für eine Schönheits-OP. Wo würden Sie ansetzen?

Ich bin wie ich bin und würde den Gutschein nicht nutzen.

10. Sollte Baden mit umliegenden Gemeinden zu einer grossen Regionalstadt fusionieren?

Wenn die Mehrheit der Einwohner von Baden und der entsprechenden Gemeinden das wünscht, ja. Aber ich denke, es gibt vorher noch wichtigere Aufgaben.

11. Haben Sie Geld gespendet für die Flüchtlinge (und falls ja, wie viel)?

Ich spende jedes Jahr namhafte Beträge an verschiedene Organisationen wie Rotes Kreuz, Médecins sans frontières und Unicef.

12. Wann haben Sie zuletzt gelogen?

Bei Frage 7. Noch lieber würde ich mit Roger Federer Tennis spielen.

* Die Kandidaten haben die Fragen vor Veröffentlichung der ersten Antworten beantwortet.

Aktuelle Nachrichten