Es sah aus wie Blut, was die Frau von Luzi Stamm am Montagmorgen auf ihrer Terrasse in Baden entdeckte: Unbekannte hatten die Gartenterrasse mit einer roten Substanz bespritzt. 

Die Familie ist schockiert, da sie schon mehrmals Opfer von Einbrüchen wurde. Der Farbanschlag sei für seine Frau bedrohlich, sagt Luzi Stamm gegenüber «TeleM1»: «Ich fahre schon jetzt jeden Abend nach Hause – egal wie spät es wird.» Denn nach den beiden Einbrüchen habe er dies seiner Frau versprochen.

Stamm benachrichtigte noch am selben Morgen die Polizei. Laut einer kriminaltechnischen Analyse handelt es sich bei der Substanz nicht um Blut. Deshalb geht Luzi Stamm von einem gezielten Angriff auf seine Person aus. Als Strafverteidiger habe er oft mit Schwerkriminellen zu tun.

Die Polizei ermittelt nun wegen Hausfriedensbruch, Sachbeschädigung und Drohung.