Am Fasnachtsball in der «Zähnteschüür» in Oberrohrdorf muss eine 69-jährige Frau dringend auf die Toilette.

Plötzlich stürzt sie auf einer Treppe – ohne Fremdeinwirkung. Sie erlitt dabei derart schwere Verletzungen, dass sie noch im Laufe des Sonntags im Kantonsspital Aarau den Verletzungen erlegen ist.

Warum sie stürzte, wird derzeit von der Polizei ermittelt. Ob Alkohol im Spiel war, ist noch unklar. (sha)