Ennetbaden
FDP verteidigt ihren Sitz: Tanja Kessler gewinnt Wahl in Gemeinderat – Franziska Cekic neu in Schulpflege

Drucken
Teilen
Tanja Kessler ist ab Neujahr Gemeinderätin in Ennetbaden

Tanja Kessler ist ab Neujahr Gemeinderätin in Ennetbaden

ZVG

Mit 659 Stimmen hat Tanja Kessler (FDP) die Ersatzwahl in den Gemeinderat für sich entschieden. Thomas Kunz (CVP) hat mit 524 Stimmen das Nachsehen. 1205 gültige Stimmen gingen ein. Kessler erhielt somit 54,7 Prozent.

Die Stimmbeteiligung liegt bei 56,6 Prozent. Weiter gingen 22 vereinzelt gültige Stimmen ein.

Kessler übernimmt den Sitz auf Anfang 2021 von Michel Bischof (FDP). Die FDP verteidigt damit diesen Sitz im Gemeinderat. Dieser setzt sich somit weiterhin aus je zwei Vertretern von SP und FDP sowie einer CVP-Politikerin zusammen.

Deutlicher fiel das Resultat bei der Schulpflege-Ersatzwahl aus: Franziska Cekic ist mit 678 Stimmen gewählt:

Franziska Cekic.

Franziska Cekic.

ZVG

Das entspricht einem Ja-Anteil von 63 Prozent. Hans-Jörg Sauter kam auf 379 Stimmen. Bei dieser Wahl gingen 1076 gültige Stimmen ein. Die Stimmbeteiligung liegt bei 52,5 Prozent.

Aktuelle Nachrichten