Wettingen

Fette Beute: Diebe holen 100'000 Franken aus einem Bancomaten heraus

Die betroffene Tamoil-Tankstelle in Wettingen

Die betroffene Tamoil-Tankstelle in Wettingen

Unbekannte haben in der Nacht auf Dienstag bei einem Einbruch in einen Tankstellenshop in Wettingen fette Beute gemacht: Sie zerlegten mit einer Trennscheibe einen Bancomaten und fanden dort Bargeld im Wert von über 100'000 Franken.

Fette Beute für unbekannte Räuber in Wettingen: Beim «Tamoil»- Tankstellenshop an der Landstrasse in Wettingen zerlegten sie mit einer Trennscheibe einen Bancomaten und fanden dort Bargeld im Wert von über 100'000 Franken.

Gemäss Polizeiangaben wuchteten die Täter eine Türe auf, um ins Innere des Tankstellenshops zu gelangen. Von dort drangen sie von hinten an den, an der Aussenwand angebrachten Geldautomaten heran, wie der Polizei-Mediensprecher Roland Pfister auf Anfrage sagte.

Im Innern des Shops konnten die Täter ungesehen von aussen längere Zeit am Aufbrechen des Bancomaten arbeiten. Bei der Zerlegung des Gerätes entstand grosser Sachschaden.

Der Einbruchdiebstahl wurde erst am frühen Dienstagmorgen nach 5.20 Uhr entdeckt, worauf die Kantonspolizei alarmiert wurde. Diese hat umgehend Ermittlungen zur Klärung der Straftat aufgenommen.

Personen, welche zur fraglichen Zeit an der Landstrasse in Wettingen verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben, werden gebeten, sich mit der Fahndung Kapo Ost in Baden (Tel. 056 200 11 11) in Verbindung zu setzen. (sda/sha)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1