Fasnacht
Feucht und vor allem fröhlich wurde die fünfte Jahreszeit eröffnet

Am 11.11 wurde gemäss der Narrentradition um punkt 11.11 Uhr offiziell die Fasnacht 2013 auf dem Badener Theaterplatz eingeläutet. Es war ein buntes Treiben an diesem verregneten Sonntagmorgen.

Drucken
Teilen
Weder Regen noch Kälte hielt die Guggen vom Spielen ab
6 Bilder
Die Fasnachtsplakette 2013 wurde erstmals präsentiert
Trotz Regen standen die Fasnächtler in Baden bereit

Weder Regen noch Kälte hielt die Guggen vom Spielen ab

AZ

Die farbenfrohen Kostüme der Guggen und die vielen farbigen Regenschirme der Fasnachtsbegeisterten und Zuschauer trotzten dem grauen Novembertag.

Erstmals präsentiert wurde der Entwurf der diesjährigen Fasnachts-Plakette der Spanischbrödlizunft.

Eröffnet wurde die Open-Air-Guggen-Party mit einem grossen Monsterkonzert: Insgesamt 23 Guggenmusig-Gruppen kamen zusammen, um miteinander zu schränzen.

Da der 11.11. dieses Jahr auf einen Sonntag fiel, durfte den ganzen Tag über getrommelt, gepaukt, trompetet und gesungen werden. (msa)