Wettingen
Firma Kidéal übernimmt in Wettingen die Betreuung der Kinder

Der Gemeinderat Wettingen hat den Auftrag für die Führung der Tagesstrukturen an den Schulen vergeben. Durchgesetzt hat sich die Urdorfer Firma Kidéal. Sie leitet bereits die Blockzeiten und Mittagstische in Wettingen.

Dieter Minder
Merken
Drucken
Teilen
Der Gemeinderat Wettingen hat den Auftrag für die Führung der Tagesstrukturen an den Schulen vergeben. (Symbolbild)

Der Gemeinderat Wettingen hat den Auftrag für die Führung der Tagesstrukturen an den Schulen vergeben. (Symbolbild)

Hanspeter Bärtschi

Die «Initiative für ein freiwillig nutzbares und umfassendes Betreuungsangebot für unsere Kinder» hatten die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger am 17. Juni 2012 angenommen. Diese Initiative verlangt ein differenziertes Betreuungsangebot für Schulkinder (ab Kindergarten bis Ende Primarschule), als Ablösung für das heutige Betreuungsangebot.

Der Gemeinderat hatte darauf eine Arbeitsgruppe unter der Leitung von Gemeinderätin Yvonne Feri eingesetzt, die den Auftrag hatte, auf Sommer 2013 die Grundlagen zu erarbeiten. Im Rahmen einer offenen Ausschreibung haben sich drei Anbieter von Tagesstrukturen um den Auftrag beworben. Nach eingehender Prüfung der Offerten, zu der auch eine externe Fachperson zugezogen worden war, hat der Gemeinderat den Auftrag an die Firma Kidéal AG, Urdorf, vergeben. Mit ihr besteht bereits eine Leistungsvereinbarung für die Führung der Blockzeiten und der Mittagstische in Wettingen.