Wettingen
Frau angefahren: Sie lief trotz Rotlicht über Fussgängerstreifen

Eine 56-jährige Frau wollte heute um 7.15 Uhr bei einer Kreuzung innerorts die Landstrasse überqueren. Dies, obwohl die Ampel auf Rot stand. Die Fussgängerin musste mit Beckenverletzungen ins Spital gebracht werden.

Merken
Drucken
Teilen
Trotz Rotlicht wollte die Frau den Fussgängerstreifen überqueren. (Archiv)

Trotz Rotlicht wollte die Frau den Fussgängerstreifen überqueren. (Archiv)

Keystone

Von mehreren Augenzeugen beobachtet betrat die Frau den Fussgängerstreifen, obwohl die entsprechende Ampel auf rot stand. Im gleichen Augenblick wechselte die Lichtsignalanlage für den Verkehr auf grün.

Das vorderste Auto erfasste die 56-Jährige, die sich inzwischen auf dem Fussgängerstreifen befand. Die Fussgängerin erlitt mittelschwere Beckenverletzungen. Eine Ambulanz brachte sie ins Spital. xx